Aktuelles der BAG EJSA im Überblick

bild
22.02.2021

Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen (KJSG), BT-Drucksache 19/26107

Am 22. Februar 2021 fand eine öffentliche Anhörung zum Kinder- und Jugendstärkungsgesetz - KJSG statt. Christine Lohn vertrat die BAG EJSA bei der Anhörung und machte sich stark für eine inklusive Kinder- und Jugendhilfe, die jedoch nicht „kostenneutral“ zu haben sei.

bild
03.02.2021

Die BAG EJSA im Gespräch mit MdB Ulrike Bahr (SPD-Bundestagsfraktion)

Am 03.02.2021 war die BAG EJSA mit MdB Ulrike Bahr (SPD-Bundestagsfraktion) im Gespräch. Im Rahmen des Austauschs konnten die Vertreterinnen der BAG EJSA konkrete Positionen, kritische Hinweise und Verbesserungsvorschläge zu dem vorliegenden KJSG-Entwurf transportieren.

bild
11.12.2020

24. dreizehn: „40 Jahre Benachteiligtenförderung.“

Der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit - in dem wir neben sieben weiteren Verbänden Mitglied sind - hat diese Woche die neue Ausgabe der dreizehn - Fachzeitschrift für Jugendsozialarbeit veröffentlicht. Ein Rück- und Ausblick mit Forderungen an die Bundesregierung.

bild
17.11.2020

Die BAG EJSA im Gespräch mit MdB Matthias Seestern-Pauly (FDP-BTF)

Am 17. November 2020 war die BAG EJSA im Gespräch mit MdB Matthias Seestern-Pauly (FDP-BTF) zum Thema Schulabsentismus. Sinnvoll wäre es, je eine „Fachstelle Schulabsentismus“ pro Kommune einzurichten, die in ein multiprofessionelles Kooperations-Netzwerk eingebunden ist.

bild
14.11.2020

Presseinformation: Demokratische Bildung braucht Infrastruktur

Stuttgart, Berlin den 14.11.2020: Frau Ministerin Giffey hat den 16. Kinder- und Jugendbericht mit dem Titel: „Förderung demokratischer Bildung im Kinder- und Jugendalter“ veröffentlicht. Die BAG EJSA begrüßt die zentrale Botschaft des Berichtes, dass alle jungen Menschen ein Recht auf demokratische Bildung haben.

bild
05.10.2020

Presseinformation: Soziale und digitale Spaltung im Bildungssystem abbauen!

Stuttgart/Bonn/Berlin 05.10.2020: Heute tagt die Enquete-Kommission zum Thema Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt. Die Herausforderungen für die Jugendberufshilfe jungen Menschen Zu- und Übergänge auch in eine digitale Arbeitswelt zu ermöglichen, verschärfen sich nicht nur im Rahmen der aktuellen Krisenbewältigung.

bild
30.09.2020

Presseinformation: Bildungsgipfel war eine vertane Chance

Düsseldorf/Freiburg/Berlin: Die fragile Lage unseres Bildungssystems hat sich in der Corona-Pandemie überdeutlich gezeigt. Letzte Woche trafen sich im Rahmen des Digitalpakts Kultusminister*innen mit der Bundeskanzlerin, der Bundesbildungsministerin, dem Kanzleramtschef und der SPD-Vorsitzenden. Herausgekommen ist dabei zu wenig.

bild
17.09.2020

Presseinformation: Wir sind #zukunftsrelevant – schon in der Gegenwart

Stuttgart/Berlin: Die gemeinsame Kampagne „Wir sind #zukunftsrelevant“ der aej und der BAG EJSA hat in den zwölf bundesweiten Sommerferienwochen gezeigt: Der Sommer war voller großartiger Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

bild
17.09.2020

„Psychische Beeinträchtigungen bei jungen Menschen in Angeboten der Jugendsozialarbeit“

Expert*innengespräch: Günter Buck führte in das veranstaltungsleitende Themenheft ein, das vor dem Hintergrund der Zunahme psychischer Beeinträchtigungen und der sich daher verändernden Bedingungen in den Einrichtungen und Diensten der Jugendsozialarbeit veröffentlicht wurde.

bild
01.09.2020

Unser neuer Flyer "Jugendberufshilfe" ist da!

Die Standortbestimmung beschreibt Jugendberufshilfe (JBH) aus Sicht der Evangelischen Jugendsozialarbeit. Sie stellt die zentralen konzeptionellen Merkmale und notwendigen Rahmenbedingungen zur Sicherung der Qualität von Angeboten und Strukturen der Jugendberufshilfe vor.