24.05.2022 - 24.05.2022

Junge Menschen in prekären Lebenslagen

Die BAG EJSA befasst sich auf diesem Fachtag mit der Situation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in schwierigen Lebenskonstellationen, die wenig Planungssicherheit und Handlungsspielraum zur Folge haben. Die Beiträge handeln z. B. vom Integrationsversprechen des Wohlfahrtsstaates oder davon, was von diesem Versprechen durch die Soziale Arbeit und deren Fachkräften für die junge Menschen eingelöst wird. Sind Unterstützungsleistungen richtig angelegt? Fehlt es an Angeboten? Welche jungen Menschen werden durch die Fachkräfte der Jugendsozialarbeit und deren Zugänge erreicht und welche Stimmen werden gehört oder auch nicht? Kurz: Wo klemmt es und was wird auf welchen unterschiedlichen Ebenen benötigt.

Ein erster Input wird die prekären Lebenslagen junger Menschen in Ludwigshafener Brennpunkten beschreiben und fachliche Antworten anbieten. Gemeinsam wollen wir dann in Arbeitsgruppen die bundesweite Bedeutung der Themenfelder Quartiersarbeit, Offene Kinder- und Jugendarbeit, Übergang Schule - Beruf, Schulbezogene Jugendsozialarbeit und geschlechterreflexive Jugendsozialarbeit herausarbeiten. Anschließend wird eine Vertreterin von MOMO - the voice of disconnected youth – ihre Sicht vorstellen, bevor die wichtigsten Ergebnisse der Studie „Marginalisierte und schwer erreichbare Jugendliche und junge Erwachsene“ aus Baden-Württemberg präsentiert werden.

Wir freuen uns, dass Frau Misbah Khan von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, neu gewählte Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Ludwigshafen, zugesagt hat am Fachtag teilzunehmen. Sie wird gemeinsam mit Angelique Hipke von MOMO und Philipp Löffler auf dem Podium ihre Einschätzungen zum Thema geben und mit den Teilnehmenden ins Gespräch gehen.

Auf einen regen Austausch mit vielen Beteiligten aus den unterschiedlichsten Ebenen und Funktionen freuen wir uns

Die Tagung findet am 24. Mai in Ludwigshafen statt.
Zu Tagungseinladung, Programm und Anmeldung: Junge Menschen in prekären Lebenslagen
Und hier geht es direkt zur Anmeldung.
Anmeldeschluss ist am 10. Mai.