Koalitionsvertrag 2021

Mehr Fortschritt wagen. Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit

Der von den Parteien der Ampelkoalition am 24.11.2021 vorgelegte Koalitionsvertrag erscheint an vielen Stellen konkreter als der von 2017. Gesetzes- und Regelungsvorhaben werden nicht nur avisiert, sondern als gesetzt kommuniziert. Mit Blick auf die Zielgruppen der Jugendsozialarbeit ist festzustellen, dass die neue Bundesregierung das Thema Bildung als Grundlage für Chancengerechtigkeit fokussiert und an verschiedenen Stellen junge Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf adressiert. Weitere Punkte wie die Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz, die Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre sowie die Einführung einer Grundsicherung für Kinder betreffen alle jungen Menschen und damit auch die Zielgruppen der Jugendsozialarbeit.

Lesen Sie die Details auf unserer Seite Politische Lobbyarbeit und Politikberatung.