Junge Frauen und Mädchen nach der Flucht - vom Regen in die Traufe!?

Eine Positionierung der Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit zur momentanen Situation in Deutschland, verabschiedet vom Vorstand im Dezember 2015.

Frauen und junge Mädchen begeben sich sehr viel seltener alleine auf die Flucht. Sie und ihre Angehörigen wissen, dass ihr Weg noch gefährlicher ist, als der der Männer. Die BAG EJSA fordert gendersensible Handlungsansätze als Standard für die Arbeit mit Geflüchteten.