22.01.2018 - 22.01.2018 |

Jugendsozialarbeit in der Arbeitswelt 4.0

Perspektiven für die Integration junger Menschen

Die fortschreitende Digitalisierung und technische Entwicklung verändert die Arbeitswelt. sie hat inzwischen nicht nur die Industrie, sondern auch das handwerk sowie DienstLeistungs-, Verkehrs- und Logistikberufe erreicht.

Welche konkreten Verändreungen gibt es und wie wirken sich diese auf die verschiedenenBranchen aus? Wie können junge, sozial benachteiligte Menschen unter diesen Veränderungen ihren Einstieg in Arbeit, Ausbildung und Beruf finden? Wie kann die Jugendsozialarbeit junge Menschen auch in der Arbeitswelt 4.0 weiter unterstützen?

Der Fachtag bietet Gelegenheit, sich über Entwicklungen in der arbeitswelt 4.0 in Hamburg zu infomieren. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus dem Handwerk, dem Hotel- und Gaststättengewerbe, der Abfallwirtschaft und dem Garten- und Landschaftsbau diskutieren wir über mögliche branchenspezifische Veränderungen sowie über Chancen und Risiken für junge Menschen im Übergang.

 

Weitere Informationen

Datum von
22.01.2018
Datum bis
22.01.2018
Ort
Hamburg
Veranstaltet von
Kristina Krüger (Diakonie Hamburg)
krueger@diakonie-hamburg.de
Verantwortlich
Günter Buck (BAG EJSA)
Veranstaltungen
« Mai 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

alle Events

Aktuelles

08.03.2018

Mit Offenheit und Neugier begegnen

Gelingende pädagogische Arbeit mit männlichen jungen Geflüchteten

mehr

Losung des Tages
Losungstext:

HERR, behüte meinen Mund und bewahre meine Lippen!

Psalm 141,3
Lehrtext:

Gebt acht: dass die Freiheit nicht zu einem Vorwand für die Selbstsucht werde, sondern dient einander in der Liebe!

Galater 5,13

[© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine]
[Weitere Informationen finden sie hier]