06.11.2019 - 07.11.2019

Der Wahnsinn hört nicht auf! Jugendberufshilfe (ver)sucht neue Wege

Am 6. und 7.November findet in Bad Salzschlirf (bei Fulda) die diesjährige Kooperationsfachtagung Jugendberufshife / Berufliche Bildung statt. Der Titel der von den Organisationen EREV, BVkE, BAG EJSA, BAG KJS und EFAS gemeinsam verantworteten Fachtagung lautet „Der Wahnsinn hört nicht auf! Jugendberufshilfe (ver)sucht neue Wege“. Wie auch schon bei der Veranstaltung 2018 stehen die im 15. Kinder- und Jugendbericht genannten Kernherausforderung im Jugendalter im Mittelpunkt (Verselbstständig, Qualifizierungs-, Selbstpositionierung). Neben zwei Hauptreferaten werden parallel fünf Fachforen stattfinden. Konzepte und Best-Practice-Modelle werden von Kolleg*innen für Kolleg*innen vorgestellt. Zudem wird ein Workshop anderer Art angeboten: „Ich tue mir gut! – Selbstfürsorge für sich und andere.

Günter Buck

Referent für Jugendberufshilfe

Telefon: 0711 / 1 64 89-15
Mail: buck@bagejsa.de