10.10.2019 - 11.10.2019

Bundeskongress Schulsozialarbeit

Veranstaltende: Kooperationsverbund Schulsozialarbeit, Bundesnetzwerk Schulsozialarbeit, Orbit, Jugendamt Jena und weitere Organisationen

Vorankündigung – Safe The Date

 

Der Kongress bietet 400 Teilnehmer*innen Vorträge, Foren, Workshops zu gesellschaftspolitischen Fragen, Konzepten, Handlungsansätzen und aktuellen Herausforderungen in der Schulsozialarbeit. Neben Inputs in vielfältiger Form soll der Austausch zwischen den Fachkräften aus Praxis, Verbänden, Verwaltung, Lehre und Forschung nicht zu kurz kommen.

Veranstalter sind der Kooperationsverbund Schulsozialarbeit, das Bundesnetzwerk Schulsozialarbeit, Orbit (Organisationsberatungsinstitut Thüringen), das Jugendamt Jena und weitere Organisationen. Gerne können Sie Themen und Veranstaltungen für den Kongress vorschlagen und auch selbst einbringen.

Eingeladen sind Fachkräfte aus Jugendhilfe und Schule, Verantwortliche bei Trägern, in der Verwaltung und Politik, Lehrende und Forschende der Sozialen Arbeit.

Bis zum Kongressbeginn können Sie sich über alle Neuigkeiten durch den Newsletter informieren, der in unregelmäßigen Abständen erscheinen wird: https://www.surveymonkey.de/r/BuKo-Newsletter.

Ihre Beteiligung ist erwünscht! Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich mit eigenen Beiträgen in die inhaltliche Gestaltung des Kongresses einzubringen.

Claudia Seibold

Referentin für Bildung und Migration

Telefon: 0711 / 1 64 89-40
Mail: seibold@bagejsa.de