Y.E.S. Forum - Youth and European Social Work

Die BAG EJSA ist Gründungsmitglied des Y.E.S. Forum (EWIV), eines europaweiten Zusammenschlusses von AkteurInnen der Jugendsozialarbeit.

Y.E.S. steht für Youth and European Social Work und versteht sich seit seiner Gründung 2001 als FORUM für einen dauerhaften Dialog über die Belange und Interessen von sozial ausgegrenzten bzw. von sozialer Ausgrenzung bedrohten Jugendlichen in Europa.

Grundlage für die Entwicklung von Y.E.S. FORUM waren Überlegungen, eine europäische Interessenvertretung für den Bereich "Jugendsozialarbeit" aufzubauen sowie eine Struktur für eine beständige und programmübergreifende transnationale Zusammenarbeit für Organisationen im Bereich Jugendsozialarbeit zu schaffen.

Y.E.S. FORUM verfolgt langfristig die folgenden Ziele:

  • innovative Ideen und Projekte im Bereich der Jugendsozialarbeit entwickeln und umsetzen;
  • Erfahrungen, gute Praktiken und vorbildhafte Lösungs-Modelle grenzüberschreitend transferieren und damit Entwicklungsaufwand und unnötige Fehler vermeiden, sowie die Qualität der Angebote steigern;
  • gemeinsam europäisch denken und arbeiten und damit sowohl zur persönlichen Weiterqualifizierung als auch zum Zusammenwachsen von Europa beitragen:
  • die Interessen von benachteiligten Jugendlichen auf allen Ebenen besser vertreten.

Über verschiedene Aspekte der Zusammenarbeit im Y.E.S. Forum erfahren Sie aus dem Artikel von Michael Fähndrich, Geschäftsführer der BAG EJSA und Vorstandsmitglied von Y.E.S. Forum.

Mehr Informationen zum Y.E.S. Forum finden Sie unter www.yes-forum.eu.

Veranstaltungen
« Februar 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728

alle Events

Aktuelles

26.11.2018

„Darf’s ein bisschen mehr sein?!“

Beruflichen Chancen von Mädchen* und jungen Frauen* mit Migrationsgeschichte im Fokus

mehr

Losung des Tages
Losungstext:

Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, dass man zugleich ackern und ernten, zugleich keltern und säen wird. Und die Berge werden von Most triefen, und alle Hügel werden fruchtbar sein. Ich will die Gefangenschaft meines Volkes Israel wenden, dass sie die verwüsteten Städte wieder aufbauen und bewohnen sollen, dass sie Weinberge pflanzen und Wein davon trinken, Gärten anlegen und Früchte daraus essen.

Amos 9,13-14
Lehrtext:

/Der Seher Johannes schreibt:/ Ein Engel zeigte mir auf beiden Seiten des Stromes Bäume des Lebens, die tragen zwölfmal Früchte, jeden Monat bringen sie ihre Frucht, und die Blätter der Bäume dienen zur Heilung der Völker.

Offenbarung 22,2

[© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine]
[Weitere Informationen finden sie hier]