PROGRESS - Programm für Beschäftigung & soziale Solidarität

Das Programm PROGRESS soll ESF-Maßnahmen ergänzen und beitragen zur Umsetzung der sozialpolitischen Agenda, dem Fahrplan für Beschäftigung und Soziales in der Gesamtstrategie von Lissabon. Die vier Aktionsprogramme - Bekämpfung von Diskriminierungen, Gleichstellung von Frauen und Männern, Bekämpfung der sozialen Ausgrenzung sowie Anreize für mehr Beschäftigung - werden so in einem Programm zusammengefasst.

Förderbereiche

  • Beschäftigung
  • Sozialschutz und soziale Integration
  • Arbeitsbedingungen
  • Nichtdiskriminierung und Vielfalt
  • Gleichstellung der Geschlechter

Maßnahmen

  • analytische Aktivitäten: Sammlung, Entwicklung und Verbreitung von Daten, gemeinsamer Methoden und Indikatoren, Durchführung von Studien, Analysen und Untersuchungen sowie Verbreitung der Ergebnisse, Ausarbeitung und Veröffentlichung von Leitfäden, Berichten und Schulungsmaterial;
  • Aktivitäten in den Bereichen wechselseitiges Lernen, Sensibilisierung und Verbreitung: Ermittlung und Austausch bewährter Verfahren, innovativer Konzepte und Erfahrungen im Rahmen von Sitzungen/Workshops/Seminaren, Veranstaltung von Konferenzen/Seminaren, Organisation von Medienkampagnen;
  • Unterstützung der Hauptakteure: Beteiligung an den Betriebskosten der wichtigsten Basisnetzwerke auf europäischer Ebene, Organisation von Arbeitsgruppen nationaler Beamter zur Überwachung der Anwendung des Gemeinschaftsrechts, Finanzierung von Fachseminaren für Fachleute, Beamte in Schlüsselpositionen und andere wichtige Akteure, Netzarbeit von Fachorganisationen auf europäischer Ebene.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Europäischen Kommission:

ec.europa.eu/social/main.jsp

 

Veranstaltungen
« Februar 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728

alle Events

Aktuelles

26.11.2018

„Darf’s ein bisschen mehr sein?!“

Beruflichen Chancen von Mädchen* und jungen Frauen* mit Migrationsgeschichte im Fokus

mehr

Losung des Tages
Losungstext:

Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, dass man zugleich ackern und ernten, zugleich keltern und säen wird. Und die Berge werden von Most triefen, und alle Hügel werden fruchtbar sein. Ich will die Gefangenschaft meines Volkes Israel wenden, dass sie die verwüsteten Städte wieder aufbauen und bewohnen sollen, dass sie Weinberge pflanzen und Wein davon trinken, Gärten anlegen und Früchte daraus essen.

Amos 9,13-14
Lehrtext:

/Der Seher Johannes schreibt:/ Ein Engel zeigte mir auf beiden Seiten des Stromes Bäume des Lebens, die tragen zwölfmal Früchte, jeden Monat bringen sie ihre Frucht, und die Blätter der Bäume dienen zur Heilung der Völker.

Offenbarung 22,2

[© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine]
[Weitere Informationen finden sie hier]