Wohnen

Bei jungen volljährigen Flüchtlingen (ob unbegleitet, oder auch begleitet), die nicht auf Hilfen im Sinne des §41 SGB VIII angewiesen sind und die dennoch erhöhten Unterstützungsbedarf haben, muss ebenfalls sichergestellt werden, dass ihnen sozialpädagogische Begleitung durch die Jugendhilfe in den verschiedenen Unterbringungsarten (Gemeinschaftsunterkunft, dezentrale Unterbringung, Anschlussunterbringung etc.) gewährt wird. Dies gilt auch für diejenigen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf, die das 21. Lebensjahr bereits vollendet haben.

Aktuelles

24.06.2019

Miteinenander und füreinander Brücken bauen

Viel los am Stand der BAG EJSA auf dem Kirchentag

mehr

Losung des Tages
Losungstext:

Haben wir Gutes empfangen von Gott und sollten das Böse nicht auch annehmen?

Hiob 2,10
Lehrtext:

/Jesus betete:/ Vater, willst du, so nimm diesen Kelch von mir; doch nicht mein, sondern dein Wille geschehe!

Lukas 22,42

[© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine]
[Weitere Informationen finden sie hier]