Aktionstag der Jugendmigrationsdienste 2018

Die Trägerorganisationen der Jugendmigrationsdienste rufen gemeinsam dazu auf, am 20. September 2018 einen Aktionstag durchzuführen. Die genaue Terminierung kann jeweils örtlich festgelegt werden.

Ziel des Aktionstages ist es, die Abgeordneten des Deutschen Bundestages vor den Haushaltsberatungen im Herbst über die Arbeit der JMD in ihrem Wahlkreis zu informieren, damit sich diese anschließend in ihren jeweiligen Fraktionen für eine bedarfsgerechte Erhöhung des JMD-Haushaltstitels für 2019 einsetzen.

Das Material für die JMD stellen wir hier noch einmal zur Verfügung 

Wir bitten um kurze Rückmeldung zu den stattgefundenen Aktionen (gerne mit Foto und ggf. Pressemeldung) und einem kurzen Feedback (Was ist gut gelaufen? Was kann verbessert werden? Welche Reaktionen gab es?)

Vielen Dank für Euer/Ihr Engagement!

Aufruf zum Aktionstag (mit weiteren Infos)
Forderungspapier
Präsentationsvorlage
Anregungen zur Lobbyarbeit aus dem Modellprojekt jmd2start

Servicebüro Jugendmigrationsdienste

Das Servicebüro Jugendmigrationsdienste richtet sich mit seinen Angeboten und Leistungen an alle Träger der Jugendmigrationsdienste. Hier zu zählen:

Bitte kontaktieren Sie uns per

- Email service@dont-want-spam.jugendmigrationsdienste.de oder per

- Telefon: 0228- 95968-0

Servicebüro Jugendmigrationsdienste
c/o BAG Ev. Jugendsozialarbeit, Büro Bonn
Adenauerallee 12-14
53113 Bonn

Veranstaltungen
« Februar 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728

alle Events

Aktuelles

26.11.2018

„Darf’s ein bisschen mehr sein?!“

Beruflichen Chancen von Mädchen* und jungen Frauen* mit Migrationsgeschichte im Fokus

mehr

Losung des Tages
Losungstext:

Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, dass man zugleich ackern und ernten, zugleich keltern und säen wird. Und die Berge werden von Most triefen, und alle Hügel werden fruchtbar sein. Ich will die Gefangenschaft meines Volkes Israel wenden, dass sie die verwüsteten Städte wieder aufbauen und bewohnen sollen, dass sie Weinberge pflanzen und Wein davon trinken, Gärten anlegen und Früchte daraus essen.

Amos 9,13-14
Lehrtext:

/Der Seher Johannes schreibt:/ Ein Engel zeigte mir auf beiden Seiten des Stromes Bäume des Lebens, die tragen zwölfmal Früchte, jeden Monat bringen sie ihre Frucht, und die Blätter der Bäume dienen zur Heilung der Völker.

Offenbarung 22,2

[© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine]
[Weitere Informationen finden sie hier]