Wir über uns

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit, BAG EJSA e.V. ist der bundesweite Zusammenschluss evangelischer Einrichtungen der Jugendsozialarbeit. Sie wurde 1949 in Bremen gegründet, um für junge Flüchtlinge, Vertriebene und Jugendliche ohne Angehörige Unterkunft Arbeit und Ausbildung zu schaffen.

Heute sind vierzehn Mitgliedsorganisationen aus evangelischer Jugendsozialarbeit, Diakonie und evangelischer Jugendarbeit in der BAG EJSA zusammengeschlossen, um junge Menschen im Alter von 14 bis 27 Jahren in besonderen Lebenslagen, wie zum Beispiel  bei der Vorbereitung auf ihre Ausbildung und ihren Beruf zu unterstützen.

Was wir tun

  • Wir vertreten die politischen Interessen unserer Mitglieder und deren Einrichtungen der evangelischen Jugendsozialarbeit auf Bundesebene.

  • Wir machen Lobbyarbeit für junge Menschen, die sozial benachteiligt sind, am Rande der Gesellschaft leben, arbeitslos oder ohne Wohnung sind.

  • Wir entwickeln die Jugendsozialarbeit konzeptionell weiter.

  • Wir fördern den fachlichen Austausch innerhalb unseres Verbandes.

  • Wir setzen uns für Geschlechtergerechtigkeit für Frauen und Männer bzw. Mädchen und Jungen ein.

Aktuelles

16.10.2017

Jugendliche brauchen Perspektiven!

ExpertInnen aus der Jugendsozialarbeit benennen Handlungsbedarf

mehr

Losung des Tages
Losungstext:

Als die Zeit herbeikam, dass David sterben sollte, gebot er seinem Sohn Salomo und sprach: Ich gehe hin den Weg aller Welt. So sei getrost und diene dem HERRN, deinem Gott.

1.Könige 2,1-2.3
Lehrtext:

/Paulus schreibt:/ Wir lassen nicht ab, für euch zu beten und zu bitten, dass ihr erfüllt werdet mit der Erkenntnis seines Willens in aller geistlichen Weisheit und Einsicht, dass ihr, des Herrn würdig, ihm ganz zu Gefallen lebt und Frucht bringt in jedem guten Werk.

Kolosser 1,9-10

[© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine]
[Weitere Informationen finden sie hier]