27.11.2017 - 01.12.2017 |

Wohnformen und Unterstützung für junge Menschen

Bilateraler Fachkräfteaustausch zwischen Deutschland und der Türkei

Im Rahmen des Fachkräfteaustauschs werden sich die Teilnehmenden mit der Situation von jungen Menschen in Deutschland und der Türkei auseinandersetzen. Der Fokus des Programms liegt auf den unterschiedlichen Wohnmöglichkeiten, die jungen Menschen, die besondere Unterstützung brauchen, angeboten werden können. Potentiale und Herausforderungen der Ansätze in den beiden Ländern sollen – auch unter Berücksichtigung der staatlichen Verfahren - vorgestellt und besprochen werden.

Hospitationen in Einrichtungen (gerne auch der Teilnehmenden) und Fachdiskussion sollen einen intensiven Erfahrungsaustausch zwischen den deutschen und türkischen Fachkräften fördern.

Der Austausch richtet sich an Fachkräfte, die in der Kinder- und Jugendhilfe mit jungen Menschen arbeiten und/oder für diese Zielgruppe institutionell oder strukturell verantwortlich sind.

Von deutscher Seite können maximal 10 Personen teilnehmen.

Weitere Informationen

Anmeldeformular

Datum von
27.11.2017
Datum bis
01.12.2017
Ort
Köln und Umgebung
Veranstaltet von
Claudia Seibold
seibold@bagejsa.de
Leitung
Claudia Seibold
Aktuelles

16.10.2017

Jugendliche brauchen Perspektiven!

ExpertInnen aus der Jugendsozialarbeit benennen Handlungsbedarf

mehr

Losung des Tages
Losungstext:

Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes.

5.Mose 4,2
Lehrtext:

Jesus sprach zu ihnen: Meine Mutter und meine Brüder sind diese, die Gottes Wort hören und tun.

Lukas 8,21

[© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine]
[Weitere Informationen finden sie hier]