24.03.2016 |

„Integration braucht ein Gesamtkonzept!“

Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit fordert weitere Investitionen in Jugendhilfe, Bildung und Ausbildung

Berlin, 24. März 2016. Eine gute Ausbildung bietet die beste Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben, nachhaltige Integration und gesellschaftliche Teilhabe. Auch geflüchtete junge Menschen haben nach Art. 28 der UN-Kinderrechtskonvention Anspruch auf Bildung. Daher fordert der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit statusunabhängige Angebote der sprachlichen, schulischen und beruflichen Förderung sowie weitere finanzielle Investitionen, um ausreichende Unterstützung durch die Jugendsozialarbeit für junge Geflüchtete sicherzustellen.

Pressemeldung

Positionspapier

 

 

Veranstaltungen
« März 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

alle Events

Aktuelles

10.02.2017

Sozialer Zusammenhalt in digitalen Lebenswelten

Die digitale Transformation ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung!

mehr

Losung des Tages
Losungstext:

Es gibt Hoffnung auf Zukunft für dich. Spruch des HERRN.

Jeremia 31,17
Lehrtext:

Die Nachbarn und die, die den Blinden früher als Bettler gesehen hatten, sprachen: Ist das nicht der Mann, der dasaß und bettelte?

Johannes 9,8

[© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine]
[Weitere Informationen finden sie hier]