Jahresthema 2012

"Anschluss verpasst oder abgehängt?! - Benachteiligte Jugendliche im Zug des demografischen Wandels" lautet das Jahresmotto der BAG EJSA im Jahr 2012. Der demografische Wandel und dabei insbesondere die Aspekte, die für die Jugendsozialarbeit relevant sind, sollen im Jahr 2012 im Mittelpunkt stehen. Birgt der Wandel eher Chancen oder Risiken für junge Menschen? Welche Herausforderungen kommen auf die Einrichtungen der Jugendsozialarbeit zu - in Bezug auf die pädagogische Arbeit, aber auch hinsichtlich der Personal- und Organisationsentwicklung? Schon im Jahr 2011 haben wir uns mit diesen Fragen befasst. Ende 2012 wollen wir konkrete Antworten geben.

In diesem Kontext stehen auch die Projekte "Chronos - Den demografischen Wandel gestalten", das die BAG EJSA gemeinsam mit dem Diakonischen Werk Württemberg durchführt und "Demokratische Jugendhilfe im demografischen Wandel (DEMO)", ein Projekt von BAG EJSA und der  Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugendarbeit in Deutschland (aej).

Veranstaltungen
« Juni 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930

alle Events

Aktuelles

19.05.2017

Appell an die Politik: Ja, zur Weiterentwicklung des SGB VIII – Nein, zum vorgelegten Gesetzentwurf!

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit setzt sich für ein fachlich gut...

mehr

Losung des Tages
Losungstext:

HERR, sei unser Arm alle Morgen, ja unser Heil zur Zeit der Trübsal!

Jesaja 33,2
Lehrtext:

Dem, der überschwänglich tun kann über alles hinaus, was wir bitten oder verstehen, nach der Kraft, die in uns wirkt, dem sei Ehre in der Gemeinde und in Christus Jesus zu aller Zeit.

Epheser 3,20-21

[© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine]
[Weitere Informationen finden sie hier]