Praxisleitfaden "Best Practice" zur Partizipation

Ein Projekt der BAG EJSA
Projektlaufzeit: 01.08.2011 - 30.09.2011

Praxisleitfaden "Best practice" zur Partizipation

Projektlaufzeit: 1.8.2011 - 30.09.2011

Projektidee

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit e.V. (BAG EJSA) hat Leitlinien zur Partizipation von jungen Menschen in Einrichtungen der Jugendsozialarbeit entwickelt. Diese Leitlinien sollen auch die
Jugendmigrationsdienste (JMD) dabei unterstützen, Kontakt mit Kindern und Jugendlichen aufzunehmen und sich mit ihnen zu beraten, um sie an Entscheidungsprozessen in der Einrichtung aber auch in ihrem sozialen Umfeld zu beteiligen.

Partizipation wurde in dem Projekt so verstanden, dass Personen befähigt werden, ihre Rechte einzufordern, und in ihrer Entscheidungsfreiheit gestärkt werden im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention.

Im Rahmen des Projekts hat die BAG EJSA bei allen 146 evangelischen JMD mittels einer aktivierenden Befragung evaluiert, welche Möglichkeiten der Partizipation von Jugendlichen schon jetzt umgesetzt werden. Dabei wurde ein Mix aus quantitativen und qualitativen Methoden eingesetzt . Grundlage war eine Vollerhebung mittels webbasierten Fragebogen. Darauf aufbauend wurden qualitative Interviews in ausgewählten JMD mit deren Hauptamtlichen und Jugendlichen geführt.


Projektziele waren

  • Die BAG EJSA verfügt bis Ende 2011 über einen Überblick von Partizipationsangeboten der 146 evangelischen JMD.
  • Bei mind. 5 JMD wurden die Hauptamtlichen und ausgewählte Jugendliche qualitativ interviewt, die Interviews wurden ausgewertet.
  • Es wurden drei „best practice“-Angebote identifiziert und in einem Praxisleitfaden zu den Partizipationsleitlinien aufbereitet.
  • In den Jahren 2012 und 2013 wurde der Praxisleitfaden bundesweit verbreitet und in Workshops und Fachartikeln thematisiert.

Das Projekt war Bestandteil einer Strategie der BAG EJSA zur Partizipation von jungen Menschen in Einrichtungen der Jugendsozialarbeit.

Das Projekt ist abgeschlossen. Die Handreichung "Partizipation in evangelischen Jugendmigrationsdiensten ein Praxisleitfaden!" finden Sie hier.

Kontakt:

Andreas Länge
Wagenburgstr. 26 - 28 
70184 Stuttgart
T: 0711 - 16489 - 23
F: 0711 - 16489 - 11 
E-Mail: laenge@dont-want-spam.bagejsa.de

Aktuelles

16.10.2017

Jugendliche brauchen Perspektiven!

ExpertInnen aus der Jugendsozialarbeit benennen Handlungsbedarf

mehr

Losung des Tages
Losungstext:

Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes.

5.Mose 4,2
Lehrtext:

Jesus sprach zu ihnen: Meine Mutter und meine Brüder sind diese, die Gottes Wort hören und tun.

Lukas 8,21

[© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine]
[Weitere Informationen finden sie hier]